Deutschland single statistik

Singles statt Familien: Deutschland wird zum Single-Land

Anteil der Singles, die weniger als ein Jahr single sind. Zahlen und Fakten.

Warum so viele Singles in Deutschland keinen Sex haben

Vorschlag der Lebensmittellobby sorgt für Kritik Männer sind vor allem in jungen Jahren allein — ganze 41 Prozent haben im Alter von 25 bis 29 keine Partnerin. Anzahl der Personen in Deutschland, die als überzeugter Single leben, von bis in Millionen. Ist die Spaltung der Gesellschaft eine Erfindung der Medien? Das ganze Thema "Zielgruppe Singles" in einem Dokument: Doch die Entwicklung ist klar:

Anzahl der Einzelpersonenhaushalte in Deutschland Single-Leben in Deutschland. Singles auf Partnersuche. Personen, die schon mal Single-Reisebörsen wie z.

watch Singlebörsen und Online-Dating. Singles - Wichtige Statistiken 1. Eckdaten und Demographie. Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Altersgruppen Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Bildungsabschluss Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Berufstätigkeit Umfrage in Deutschland zum beruflichem Status von Singles und Bevölkerung Singleleben in Deutschland.

Your feedback for us

Umfrage unter Singles zu Erwartungen an nächste Bekanntschaft nach Geschlecht Umfrage zu Bereichen mit finanziellen Vorteilen von Paaren gegenüber Singles Umfrage zum Ort des Kennenlernens des letzten Datingpartners in Deutschland Umfrage zu zutreffenden Dingen in einer Partnerschaft von Wählern der Parteien. Umfrage unter Frauen in Deutschland zum beliebtesten Figurtyp bei Männern Umfrage unter Singles zu den beliebtesten Gesprächsthemen beim ersten Date Eckdaten und Demographie Einpersonenhaushalte in Deutschland bis Einpersonenhaushalte in Deutschland nach Bundesländern Anzahl von Alleinerziehenden in Deutschland bis Alleinerziehende in Deutschland nach Geschlecht bis Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Altersgruppen Umfrage in Deutschland zum Geschlecht von Singles und Gesamtbevölkerung Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Bildungsabschluss Umfrage in Deutschland zu Singles und Gesamtbevölkerung nach Berufstätigkeit Umfrage in Deutschland zum beruflichem Status von Singles und Bevölkerung Umfrage in Deutschland zum Einkommen von Singles und Gesamtbevölkerung 2.

Weitere Statistiken zum Thema.

Regionale Partnersuche

Alle Statistiken und Zahlen zum Thema Singles jetzt bei Statista entdecken! ist die Anzahl der Single-Haushalte in Deutschland kontinuierlich gestiegen. Diese Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage in Deutschland zum Geschlecht von Singles. Im Jahr waren rund 35,3 Prozent der Singles bis 49 Jahre in.

Das ganze Thema in einem Dokument. Zum Dossier. Empfehlungen der Redaktion Einpersonenhaushalte in Deutschland bis Weitere Studien zum Thema Singles. Internetnutzung weltweit. Gesundheitszustand Krankheiten Gesundheitssystem Krankenhäuser. Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Hochrechnung auf 16,37 Mio. Personen Informationen zur Zielgruppe "Singles bis 49 Jahre": Hochrechnung auf 6,81 Mio. Personen Weitere Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Single-Haushalte: In Deutschland lebt jeder Fünfte allein

Quelle Quellenangaben anzeigen Veröffentlichungsangaben anzeigen Veröffentlichungsdatum November Einpersonenhaushalte in Deutschland bis Zugriff auf alle Statistiken. Der ideale Einstiegsaccount. Unternehmenslösung mit allen Features. Mindestlaufzeit 12 Monate.

Führende Unternehmen vertrauen Statista: Verwandte Studien: Zielgruppe Singles. Alle Infos — in einer Präsentation. Zum Dossier.

Berlin ist Single-Hauptstadt, in Bayern bleibt man am längsten allein

Frauen in Deutschland. Männer in Deutschland. Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt. Demographie Freizeitverhalten Einstellungen und Produktinteressen Markenbewusstsein vs. Die wichtigsten Statistiken. Statista entdecken. Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista?

Tutorials und erste Schritte. Weitere Inhalte: Umfrage unter Singles zu nützlichen Tipps und Hinweisen durch Werbung Umfrage unter Singles zur Witzigkeit und Unterhaltsamkeit von Werbung Umfrage unter Singles zu Ausgabebereitschaft bzw. Affinität für Luxus Umfrage unter Singles und Gesamtbevölkerung in Deutschland zum Markenvertrauen Umfrage unter Singles und Gesamtbevölkerung zur Wohnung als Prestigeobjekt Umfrage unter Singles zu Qualitätsbewusstsein vor Preisbewusstsein Umfrage unter Singles und Gesamtbevölkerung zum Anspruch bei Alltagsprodukten Umfrage unter Singles in Deutschland zu Ausgabeverhalten und Budgetdisziplin Umfrage unter Singles zur Partnersuche in der Schweiz nach Geschlecht Umfrage unter Singles zum Informationsinteresse an Tafelschokolade Umfrage zu den Hobbys, die Männer bei Frauen attraktiv finden.

Umfrage unter weiblichen Singles zur Initiative beim Flirten mit Männern Umfrage in Österreich zum Vertrauen in Ärzte nach Geschlecht Umfrage in Österreich zum Vertrauen in Schönheitschirurgen nach Geschlecht Frauenbild der Männer als Ursache für häusliche Gewalt gegen Frauen.

  1. In Deutschland lebt jeder Fünfte allein.
  2. neue leute kennenlernen luxemburg.
  3. Singles in Deutschland: im Schnitt seit fünf Jahren solo!

Anwendungen im Spa seit Während im jungen und mittleren Alter Männer häufiger als Frauen in einem Einpersonenhaushalt leben, sind es im höheren Alter mehr Frauen. Eine Ursache ist die höhere Lebenserwartung von Frauen. Das Alter, ab dem Frauen häufiger allein leben als Männer, lag bei 58 Jahren. Gut zwei Drittel aller älteren Alleinlebenden sind verwitwet. Zwischen 18 und 34 Jahren leben vor allem solche Männer und Frauen allein, die es sich leisten können.

Mit steigendem Alter ändert sich das Bild. Bei den alleinstehenden Männern zwischen 35 und 64 Jahren gingen zwar im vergangenen Jahr 74 Prozent einer Erwerbstätigkeit nach. Dies sind aber deutlich weniger als bei den nicht alleinlebenden Männern — hier gehen 85 Prozent einer Arbeit nach.